Fraunhofer IAPT

Das Fraunhofer IAPT zählt zu den führenden Einrichtungen im Bereich der additiven Produktion mit den Kernkompetenzen AM Design, AM Prozesse und AM Systeme. Im Fokus steht die Industrialisierung additiver Technologien sowie der damit verbundene Technologietransfer, um hierdurch völlig neue und ressourceneffiziente Produkte zu ermöglichen. Mit uns erhalten Sie auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen, die Sie wettbewerbsfähig in Ihre additive Zukunft starten lassen.

implantcast GmbH

 

  • Projektleiter
  • Laufende Produktion von Medizinprodukten mittels Additiver Fertigung, langjährige Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet Additiver Fertigung

Concept Laser GmbH / GE Additive

  • Weltweit führender Anbieter von Maschinen- und Anlagentechnik für die additive Fertigung von Metallbauteilen
  • Entwicklung, Produktion und Vertrieb der Anlagen

Technical University of Hamburg - Institute of Laser- and System-Technologies

  • mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich SLM
  • Durchführung zahlreicher FuE-Projekte auf dem Gebiet von SLM, Design für additive Fertigung und Prozessoptimierung
  • Versuchsstand sowie 4 moderne SLM Anlagen, Metallographie

Cenit AG

  • Langjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung und der Automatisierung von Prozessketten im CAD/CAM Bereich

MBFZ toolcraft GmbH

  • Fertigung von Highend-Präzisionsteilen und –komponenten, seit 2011 Fertigung 3D-gedruckter Bauteile
  • gesamte additive Wertschöpfungskette in Metall: von der Konstruktion, über die Fertigung und Veredelung bis zur Qualitätsprüfung
  • Langjährige Erfahrung in der zerspantechnischen Veredelung von additiv gefertigten Bauteilen aus Metall
  • Komplettlösungen im Bereich Robotik, Engineering, Spritzguss und Formenbau, Funkenerosion sowie optisches und taktiles Messen
  • Anlage zur zerstörungsfreien Oberflächenprüfung nach NADCAP (PT-Verfahren)

 

Quast Präzisionstechnik GmbH

  • Seit 2014 intensive Analyse der additiven Wertschöpfungskette. Erfolgreiche Kundenprojekte im Bereich hybride Werkzeuge mit additiv gefertigten Einsätzen, Instandhaltung für die Luftfahrt und Gestaltoptimierung. Beteiligung bzw. Leitung zwei aktuelle Forschungsprojekte

Leibniz Universität Hannover

  • Langjährige Erfahrung in spanender Bearbeitung und Fertigungsplanung
  • Technologische Auslegung von Fräsprozessen
  • Entwicklung von Algorithmen für die Generierung von Werkzeugwegen
  • Simulation von Fertigungsprozessen
  • Spannmittelentwicklung und Spannplanung
  • Prozesskettenbewertung und -optimierung